abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Rauchwarnmelder - Verbindung über Accesspoint nicht möglich

Andrea
Apprentice Homie

Liebe Community!
Wir haben folgendes Problem: Der Controller steht im EG und die Rauchwarnmelder im EG lassen sich problemlos verbinden. Das Problem ist das DG. Wir haben ein Stahlbetondecke, daher ist der Empfang oben nicht so gut und wir haben den TP-Link RE365 AC1200 WLAN Repeater gekauft und ihn als Accesspoint definiert. Aber die Rauchmelder lassen sich nicht verbinden...

Ein Bekannter hat gemeint, dass man die beiden WLANs (EG+DG) gleich benennt, aber das hat nicht funktionert. Hat jemand eine Idee?

 

Vielen Dank für Vorschläge vorab!!

Liebe Grüße

Andrea

5 ANTWORTEN 5

Christopher
Vice President of the Homies

Hallo die Rauchwarnmelder nutzen kein WLAN, sondern ihren eigenen funk. Hier benötigst du einen Zwischenstecker um die Reichweite zu erhöhen. Aber nicht den kompakten. 

Seit 2019 privater BSH Nutzer

Für die alten Rauchwarnmelder den Zwischenstecker, für die neuen Rauchwarnmelder II den Zwischenstecker Kompakt (oder eine Ledvance).

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Andrea
Apprentice Homie

Wir haben noch die alten Rauchwarnmelder und werde es mit dem Zwischenstecker probieren 🙂

 

Danke für die raschen Rückmeldungen!!

ronnyreindeer
Experte (ausgeschieden)

Hallo @Andrea , noch der kleine Hinweis: Wenn du den Zwischenstecker auf halben Weg zwischen Smart Home Controller und deinem Rauchwarnmelder im Dachgeschoss installierst, musst du in der Bosch Smart Home App unter "Geräte" -->  "Zwischenstecker" --> "Entsprechender Zwischenstecker auf halben Weg" in den Einstellungen dort noch die Reichweitenverlängerung aktivieren. 🙂


Andrea
Apprentice Homie

Super, danke für den Hinweis!! 🙂