abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Frage - Verkabelung Bosch Raumthermostat II 230V an ATLANTIS 25 HWW KOMBITHERME

SLesch
Apprentice Homie

Hallo Homies,

ich möchte ein Raumthermostat II 230 V anschließen, bin aber sehr verunsichert wegen der bestehenden Verkabelung. 

 

Bisher ist ein RAA21 Elektromechanischer Raumthermostat installiert, welches auch tadellos funktioniert und die ATLANTIS 25 HWW KOMBITHERME regelt.

 

Hier ein paar Bilder zu dem Siemens Raumthermostat:

PXL_20231117_155440181.jpg

PXL_20231117_155511755.jpgPXL_20231117_155753109.jpgPXL_20231117_160428613.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier ein Bild von den Drähten an der Therme:

PXL_20231117_165408071.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der braune und orangene Draht sind nicht angeschlossen, weder am Thermostat noch an der Therme.

Es scheint nur der schwarze und der blaue hinzuführen.

 

siehe Bild im Vergleich:

Anschluss Drähte_01.jpg

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt die Frage, wie schließe ich da das Bosch Raumthermostat II 230V an??

 

Ich danke euch für eure Hilfe im Voraus und wünsche einen schönen Abend.

 

 

4 ANTWORTEN 4

Maurice
CEO of the Homies

Dein bisheriges Thermostat benötigt keine Stromversorgung, da es rein mechanisch ist. Daher sind nur zwei Adern angeschlossen (potentialfreier Kontakt). Für das Bosch-Thermostat benötigst Du vier Adern, die zum Glück vorhanden sind.

 

Am RT II 230 V klemmst Du blau auf N und schwarz auf L, die zwei bisher nicht verwendeten Adern braun und orange(?) auf COM und NO. Die Brücke nicht setzen.

 

In der Abzweigdose kommen diese vier Adern unten links an. Die klemmst Du so um:

Blau und schwarz mit auf die Versorgung (die zwei Wago-Klemmen oben links).

Braun und orange auf die Steuerleitung zur Therme (die zwei Wago-Klemmen unten).

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

SLesch
Apprentice Homie

Hallo Maurice,

danke für deine schnelle Antwort und Hilfe! Ich werde mir das am Wochenende ansehen, muss auch noch eine Unterputzdose setzen, ... Ich gebe Bescheid, wenn es funktioniert und oder alles in Flammen aufgeht! XD

LG und einen schönen Abend!

SLesch
Apprentice Homie

Hallo Maurice,

noch einmal für mein besseres Verständnis, bevor doch noch was abfackelt! 😇

Meinst du es so?

Anschluss VerteilerdoseAnschluss Verteilerdose

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und am Thermostat so:

Anschluss ThermostatAnschluss Thermostat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Danke!

LG

 

 

Maurice
CEO of the Homies

Genau so. An den beiden Klemmen oben links hast Du dann jeweils drei Adern (Verteilung der 230V-Versorgung auf Therme und Thermostat), an den beiden unteren jeweils zwei (Verbindung des potentialfreien Kontakts des Thermostats mit der Steuerleitung zur Therme).

 

Für ggfs. abbrennende Häuser wie immer keine Haftung. 😁

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.