abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis
Hier kannst du dich mit anderen Homies über deine Produkt- und Feature-Wünsche austauschen und uns dein Feedback mitteilen. Egal ob positiv oder negativ, dein Feedback und deine Wünsche sind uns sehr wichtig! Du kannst dir sicher sein, dass wir dein Anliegen ernst nehmen. Wir verfolgen alle Diskussionen mit und leiten sie intern entsprechend weiter. Zur Umsetzung der Wünsche können wir uns an dieser Stelle aber leider nicht verpflichten und hoffen hier auf dein Verständnis.

Reihenfolge von Bedingungen in Automationen

Maurice
Head of the Homies

Das habe ich mich schon öfter gefragt: Nach welcher Logik werden eigentlich die Bedingungen in Automationen sortiert? Es ist nicht die Reihenfolge, in der sie hinzugefügt wurden. Es ist auch nicht nach Gerätetyp oder Raum geordnet. Eine Systematik kann ich einfach nicht erkennen. Was mir jetzt auffiel: Die Reihenfolge hängt sogar vom eingestellten Wert einer Bedingung ab! Beispiel: Bedingungen sind ein geschlossener Tür-/Fensterkontakt, die gemessene Temperatur eines Heizkörper-Thermostats und die Position einer Rollladensteuerung. Abhängig vom eingestellten Bereich der Rolladensteuerung ändert sich die Reihenfolge! 🤪

 

Hat natürlich keinen Einfluss auf die Funktion, bei der Darstellung wünsche ich mir aber mehr Konsistenz.

 

Screenshot_20220723-143724.jpgScreenshot_20220723-143653.jpgScreenshot_20220723-143629.jpg

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.
3 ANTWORTEN 3

SebastianHarder
Experte von Bosch Smart Home

Die Auslöser und Bedingungen sind nach gar keiner Logik sortiert. Die Aktionen ausschließlich nach der Verzögerungszeit. 

Wonach sollte deiner Meinung nach sortiert werden? Ein Raum und ein Gerät haben nicht alle Auslöser/Bedingungen/Aktionen.

Lead Android Developer @ Bosch Smart Home

Auslöser, Bedingungen und Aktionen in der Reihenfolge darzustellen, in der sie hinzugefügt wurden wäre eine einfache und gut verständliche Lösung. Die zuletzt hinzugefügte dabei ganz unten. Bei Aktionen natürlich die Sortierung nach Verzögerungszeit beibehalten.

Andere Sortierungen wären auch okay, solange sie irgend einer einfach nachvollziehbaren Logik folgen. Die jetzige Darstellung ist doch recht chaotisch, wenn man mehrere Automationen mit ähnlichen Bedingungen hat.

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Die Auflistung bisher finde ich nicht schlecht da siehst du oben die sofort schalten... und unten je nach zeit die später schalten usw .