abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Deine Fragen zum System Update 10.10.0

Sabrina
Moderatorin
Moderatorin

Solltest du Fragen oder Anmerkungen zum System Update 10.10.0 haben, dann bitten wir dich diese hier als Kommentar zu platzieren. Aufgrund der Vielzahl an Rückfragen bei vergangenen Updates haben wir uns dazu entschieden, die Diskussionen in einen separaten Forenbeitrag zu verlagern, um noch gezielter auf deine Fragen eingehen zu können.

 

Viele Grüße,

Dein Bosch Smart Home Community-Team

89 ANTWORTEN 89

@Geomo aber ich konnte grade testen was passiert beim ausstecken des SHC: keine direkte Verbesserung. Aber hätte mich auch gewundert. Vom Fehler Bild her scheint der Lichtschalter keine Verbindung zum SHC zu bekommen, das löst sich natürlich nicht mit dem ausstecken des SHC. Daraus ergeben sich für mich 2 Fragen: 1. Warum blockiert eine Störung der Funkverbindung den schalt Vorgang. 2. warum hängt die Kommunikation mit dem SHC seit dem Update. Leider ist der SHC ja ordentlich zugenagelt, ich ich komme da nicht zum debuggen rein, und an die logs kommt man auch nicht 😕 Hab auch schon nach nem JTAG geschaut, aber es dann sein gelassen als ich zwar die ganzen kontakte bei der cpu gesehen habe, aber nichts direkt identifizieren konnte 😄 Ich konnte jedoch zumindest nen kleinen "Bug" im ursprünglichen sinne, beseitigen: shc.png

Geomo
CEO of the Homies

@rahehl Auf Deinem Video hat die Steuerung in der Wand bei Betätigung orange geblinkt. Das bedeutet Kommunikation mit SHC.

Die beiden Steuerungen schienen sich aber gegenseitig zu beeinflussen, deshalb gehe ich davon aus, dass irgendetwas mit der Verkabelung in der Wand nicht passt. Hast Du die Steckdose mal mit Multimeter gecheckt, während oben geschaltet wird.

Wie verhält es sich jetzt, nachdem Du auf 2 umgeklemmt hast?

Für gestörte Kommunikation gibt es verschiedenen Ursache. Der Controller sollte 1 m von anderen Funkquellen, z.B. Router entfernt stehen.

Wir hatten hier auch schon den Fall, dass eine Automation mit einen Gerät ohne zugewiesenen Raum den Controller in eine Dauerschleife mit voller Prozessorauslastung gezwungen hat.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

@Geomo ja genau, scheint Richtung Kommunikation zu gehen. Das Problem besteht erst sein diesem update, und im ganzen Haus. Vermutlich beeinflussen Sie sich in soweit, das aus welchen gründen auch immer irgendwas im SHC überlastet ist, und dann nichts mehr geht. 

@Geomo siehe auch https://youtube.com/shorts/TDMIepOJxNg (anderes Stockwerk, anderer Raum). Bezüglich der Prozessorauslastung hatte ich die Hoffnung das der Service was aus den Logs lesen kann, ich könnte auch nen VPN Zugang/ Zugang zu ner VM im netz bereitstellen wenn das hilft, und zumindest bosch selbst z.B. per SSH drauf kommt.

Geomo
CEO of the Homies

Hast Du eventuell mehr als 2 Zwischenstecker als Reichweitenverlängerung aktiviert? Das kann auch zu hoher Kommunikationsauslastung führen.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

nö, hab nur einen 2. als Reserve OVP hier liegen.

Praktisch wär's wenn der SHC paar infos in der Richtung rauslassen würde, was den zustand der Funkverbindung angeht.

Philip
Experte von Bosch Smart Home

Hallo zusammen, erst einmal ein Dankeschön an @rahehl sowie @Geomo für euren regen Austausch. Positives Feedback ebenfalls aus dem Service in Richtung @rahehl für die detailierte Beschreibung deines Anliegens sowie des Netzwerkaufbaus in deinem Zuhause.

 

Unser Service kann anhand des aktuellen Systemprotokolls Fehler an einer Vielzahl deiner Unterputzsteuerungen (Licht, Rollladen) sowie Zwischenstecker erkennen. Nach einer ersten Auswertung wird von einer Kommunikationsstörung durch Duty Cycle ausgegangen. Soll heißen: die genannten Geräte haben die maximal erlaubte Sendezeit im 868 Mhz Bereich erreicht. Erlaubt sind 1% einer Stunde. Die 36 Sekunden wurden im Verlauf des 12.09. voll ausgereizt. Dann passiert genau das, was du beobachtest. Die Geräte senden keinen Status mehr an den Controller. Umgekehrt, kann der Controller die Geräte auch nicht mehr erreichen. 

Unser Service-Team lässt das Systemprotokoll weiter auswerten. Hierzu wird ein anderer Fachbereich konsultiert. 

 

Wir würden dir empfehlen, das System so lange unangetastet zu lassen. Keine weiteren Neustarts, kein Reset und Neuanlernen der "betroffenen" Smart Home Geräte. Bei Erreichen des Duty Cycle wirst du diese auch nicht mehr dem Smart Home System hinzufügen können.

 

Sobald eine Auswertung vorliegt, wird dich unser Service-Team erneut kontaktieren. Bitte habe etwas Geduld. 

 

Vielen Dank und viele Grüße, Philip

@Philip 

erwähnenswert wäre ggf. noch dieses sporadische verhalten vom Bad Thermostat: https://youtu.be/aA8Q0e0AlZA (ich habe da die letzten tage keine Aktion ausgelöst, und auch keine aktive Automation). Müsste ich raten, würde ich drauf tippen das ständig versucht wird den heizmodus zu wechseln, was glaube ich eh nicht ganz fehlerfrei war wenn man's über die app macht? könnte also ggf. der Grund für das Duty Cycle Thema sein?

Philip
Experte von Bosch Smart Home

Guten Morgen @rahehl, Danke für den zusätzlichen Hinweis. Ich gebe das an den Service weiter mit der Bitte, sich auch das Raumthermostat im Bad genauer anzuschauen. Gruß, Philip

Geomo
CEO of the Homies

Der große Zwischenstecker ist für 3 kW ausgelegt und hat ein Relais, wie Du hören kannst. Das ganze ist sicher nicht für eine Schaltfrequenz von 3 Hz und höher ausgelegt. Der Taster sollte auch ohne Controller funktionieren. Probier bitte mal die Betätigung des Taster nur alle 2 Senunden.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

ok zugegeben, wenn man dort langsamer schaltet funktioniert er, (zumindest aktuell) es gibt nur ne deutliche Verzögerung wenn der Rollladen grade ausgelöst wurde. https://youtube.com/shorts/i1Pfw0vh4X4

 

Die rollladensteuerungen scheinen bei manueller Schaltung nicht betroffen zu sein.

 

dafür macht aber z.B. auch die Lichtsteuerung im Schlafzimmer die gleichen probleme: https://youtu.be/VYuyVxlIuXg

Geomo
CEO of the Homies

@rahehl Wie viele Geräte hast Du den angemeldet?

Bei Deinen schnellen Wiederholtests kannst Du natürlich schnell an die von @Philip genannten Grenzen kommen.

Deshalb bitte für heute Feierabend machen und das ganze morgen noch mal ganz in Ruhe 🧘‍ angehen.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

sind schon ein paar:

 

IMG_5020.PNGIMG_5021.PNG

Ich hab hier quasi das volle Programm, hab quasi den Haupt teil der Hausautomation von Bosch, inkl Bosch Wärmepumpe mit Energiemanager (Fronius PV), Home Connect: Kühlschrank, Waschmaschine, Trockner, Spülmaschine (da ist's echt ärgerlich das die nur mit dem SMA Energie Manager reden, und ich nicht einfach ne taste drücke und das Programm automatisch bei PV Überschuss startet). Das ganze nur leicht ergänzt um eine Hand voll Shellys (in Garage und im Garten) und Ikea Steckdosen (weil deutlich günstiger als Bosch) + E27 Birnen (da damals bei meinem Ledvance versuch keine Homekit Steuerung ging), 2 Nuki, und UniFi Protect.

 

Das duty cycle Problem haben die neuen Zigbee Steuerungen dann wohl nicht? Bei mir ist's leider noch etwas zu früh für ein Upgrade 😄

Geomo
CEO of the Homies

@rahehl Wir haben etwa genau so viele Geräte und alles läuft problemlos. Also bitte die Hoffnung nicht aufgeben und morgen schön datensparsam neu durchstarten.

Wünsche eine entspannte Nacht 🥱😴💤

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

Geomo
CEO of the Homies

@rahehl Kannst Du bitte mal versuchen im Klimamanager die Heizpause zu aktivieren und dabei für alle Räume zu aktivieren? Das scheint als Workaround zu funktionieren.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

IMG_5025.PNG

@Geomo War schon alles auf pause

Geomo
CEO of the Homies

@rahehl Hast Du irgendwelche Automationen laufen, die diesen Raumthermostat nutzen und eventuell die Heizpause überlagern?

Ist die Firmware des RT aktuell?

Kannst Du bitte testweise mal 2 Räume auf heizen stellen und dann wieder einen auf Heizpause und für alle Räume übernehmen?

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

@Geomo Firmware ist aktuell, aktuell laufen da keine Automation, ich hatte mal versucht ne Automation einzustellen.

 

Hintergrund:

Wenn die Bosch WP läuft haben wir ein lautes "heulen" was sich nach Pumpe anhört im Heizkreisverteiler.

Der Heizkreisverteiler befindet sich an der Wand des Schlafzimmers :(.

Wir haben nun letztens endlich die fehlenden teile für die Kühlung der WP eingebaut bekommen (war glaube der 30.8).

Die Kühlung läuft nur bei PV Überschuss dank Energie Manager.

Dennoch hatten wir selbst bei deaktivierter Kühlung (weil sonne weg), aktive Zirkulation, und damit das Störgeräusch.

 

Also hatte ich eine Automation (vorm update) welche den Kühlmodus bei Sonnenaufgang aktivieren sollte (außer in Bad und WC)

Und bei Sonnenuntergang dann alles auf Pause stellt.

Hat leider nicht funktioniert, und ich hab's deaktiviert.

Geomo
CEO of the Homies

@rahehl gerade beim Wechsel auf Kühlmodus scheint es gerade das Problem zu geben, dass es nur mit dem Workaround für alle Räume funktioniert. Wie hier der Stand der Analyse ist, kann vielleicht @Philipp  mitteilen.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

rahehl
Homie

@Philip kannst du mir ein Update geben, was aktuell der stand der dinge ist? Wäre nice wenn mein Smart Home jetzt so nach 2 Wochen irgendwann wieder störungsfrei gehen würde.