abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Smart Home Controller II

Georg1990
Apprentice Homie

Ich habe derzeit 2 Außenkameras und eine Innenkamera II in Betrieb, demnächst soll noch zwei Außenkameras dazu kommen. Derzeit habe ich es noch über die Camera App in Betrieb.

 

Was mich daran aber stört, ist das im Bewegungsmelderbetrieb die obere und untere Lampe nicht zuschaltbar ist.

 

Verhält sich dies mit dem SmartHome Controller II anderst?

 

Sollte dies so sein, werde ich mir diesen auf jedenfall zulegen.

 

Werden die Kameras direkt mit dem Controller verbunden oder läuft die Verbindung immer noch über das Heimnetzwerk?

 

Wäre auch eine Schaltung möglich, dass wenn eine Kamera über Bewegungsmelder angeht, eine weitere anschaltet und einen BoschHomeSmart Lichtschalter betätigt?

 

Desweiteren wäre dann der Gedanke unsere Gruppenschaltung der Rollläden (jedes Stockwerk hat derzeit einen kabelgebundenen Zentralschalter mit Zeitschaltuhr) durch eine Rollladensteuerung II zu ersetzen, sodass man eine Stockwerk über einen Rollladensteuerungseinsatz gesamt auf und abfahren kann. Ist dies technisch möglich? Und kann man die Rollladensteuerung mit einer Schalterwippe versehen, sodass man am vorbei gehen immer noch per Taster oder Schalter fahren kann? Das ist für mich derzeit nicht so richtig verständlich.

 

 

Bin über Tipps sehr dankbar.

 

 

 

 

 

3 ANTWORTEN 3

STdesign
CEO of the Homies

Bei den Fragen zur Kamera und deren Integration kann ich leider nicht helfen.

 

Für die Rollladensteuerung solltest du vorher den jetzigen Aufbau genauer checken.

  • Sind die einzelnen Rollläden der jeweiligen Gruppe direkt an die jetzige Steuerung verdrahtet, schaltet der jetzige Schalter also den Summenstrom? Das dürfte dann zuviel für die Licht-/Rollladensteuerung II - Rollladensteuerung sein, die kann nur 500 W schalten, was je nach Motor für max. 2 (vllt auch 3) Antriebe reicht.
  • Sind hier nochmal Trennrelais vorhanden und der Schalter bedient nur die Relais, ist der Einbau der Rollladensteuerung II kein Problem. Nur die Automatische Kalibrierung dürfte dann nicht funktionieren. Die Laufzeiten kann man aber auch händisch eingeben.

Einen Schalter oder Taster für Auf/Ab kann man an die Rollladensteuerung II anschließen.

Seit 11.2019 zufriedener Anwender von Bosch Smart Home. System läuft störungsfrei und wird nach Bedarf erweitert; App auf Android 13

Die Zentralsteuerung gibt lediglich ein Signal an die jeweilige Rollladensteuerung, jeder Rollladen hat eine eigene Steuerung mit einem Nebeneingang. (Busch-Jäger6411 U-101)

Christopher
CEO of the Homies

Das Licht verhält sich mit dem Controller nicht anders. Das stimmunglicht lässt sich nicht anders steuern.

 

Die Kameras sind dann auch nicht direkt mit dem Controller verbunden. Sondern nur über WLan / Cloud, soweit ich weiß.

Ich hatte bisher aber noch keine Vebindungsprobleme.

 

In der Smart home App lassen sich automationen erstellen. So lässt sich bei Bewegung einer Kamera die Lichter der anderen und auch Lichtsteuerungen einschalten.

 

Das ersetzen der Rolladensteuerung sollte möglich sein. Allerdings kalibriert sich normalerweise die Steueurung mit dem Rolladen. Wenn du damit mehrere steuern willst, muss man eventuell die automatische Erkennung ausschalten. Habe ich nicht getestet.

An der Rolladensteuerung lässt sich auch ein Schalter installieren.

 

Edit: Man muss dazu noch sagen, dass sich wahrscheinlich so die Position des Rolladens nicht erkennen lässt.

Eine Steuerung pro Rolladen wäre wohl die Bessere Lösung.

Seit 2019 privater BSH Nutzer