abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Nach Update keine Rückmeldung der Sensoren

Langer1
Junior Homie

Hallo zusammen,

 

Mein Name ist Wastl und habe seid ca. 3 Jahre Bosch Smart-Home mit eine Bridge Gen. 1,
69 BSH-Sensoren, Fenster/Türkontakte, Lichtschalter, Thermostatregler, Steckdosen usw. alles Gen.1.

 

Am 12.6.23 wurde ein Update durchgeführt auf "10.15.9217-28836".

 

Seid dem bekomme ich ausser von den Thermostatreglern keine Informationen von den Sensoren mehr.

 

Habe die Bridge neu gestartet, kein Erfolg.

 

Was lief da falsch?

 

Bitte um Hilfe.

MfG
Wastl

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Philip
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @Langer1 und @adamlukaszewski, in euren Fällen müssen wir uns die Diagnosedaten eurer Controller genauer anschauen. Daher bitte Kontakt mit dem Service aufnehmen und MAC-Adresse nennen sowie Systemprotokoll hochladen. 

Danke und Gruß, Philip

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

39 ANTWORTEN 39

adamlukaszewski
Apprentice Homie

Hallo zusammen,

 

kann ich bestätigen. Bei mir das Gleiche. Seit dem Update reagieren die Universalschalter nicht mehr. Auch kann man die Schalter nicht mehr Koppeln (selbstverständlich vorher ein Reset durchgeführt).

 

Viele Grüße

Adam L.

Hallo zusammen, 

 

wie bekommt man nun eine Antwort bzw. Stellungnahme von Bosch?

 

Ein Freund von mir hat die gleichen Probleme.

 

MfG

Wastl

Philip
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @Langer1 und @adamlukaszewski, in euren Fällen müssen wir uns die Diagnosedaten eurer Controller genauer anschauen. Daher bitte Kontakt mit dem Service aufnehmen und MAC-Adresse nennen sowie Systemprotokoll hochladen. 

Danke und Gruß, Philip

Heute Nacht um ca. 1:00 Uhr haben sich alle Sensoren, ohne weiteres zutun, wieder gemeldet.

Also ein Update das  2 1/2 Tage dauert, super!

 

MfG

Wastl

Kann ich bestätigen. Heute hat sich das System wieder stabilisiert. Bei mir hat es auch sage und schreibe 2 - 3 Tage gedauert, bis alles wieder einwandfrei funktioniert hat. Ist schon etwas komisch.

Nach dem Update auf 10.16.2982-28962 am Mittwoch 19.Juli, sind bis Heute keine Tür/Fensterkontakte mehr ansprechbar. Es kann doch wirklich nicht sein, das jedes Update immer mehr Probleme bereitet.

Leider ist es so das, wenn etwas nicht funktioniert, die SCHULD, immer beim User gesucht wird!!!

Obwohl es hier nicht so richtig passt, auch bei meinem Bosch-Indego Rasenroboter, massive Probleme beim Betrieb, vom Service immer nur Hinweise das man wohl selbst Fehler macht.

Der Service bei Bosch sollte sich mal überlegen, mit den Kunden anders umzugehen.

MfG

Wastl

Geomo
CEO of the Homies

@Langer1 Welcher Controller? Smart Home Controller II oder Smart Home Controller?

Welche TFK? Tür-/Fensterkontakt II oder Tür-/Fensterkontakt?

Was genau wird Dir in den Benachrichtigungen und Einstellungen zu den TFK angezeigt?

Hast Du andere Geräte, die funktionieren?

ZDF (Zahlen, Daten, Fakten) sind sehr hilfreich für mögliche Antworten.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

Also alles Gen.1. 

Habe gestern den Controller an verschiedenen Stellen im Haus neu positioniert, immer das gleiche Ergebnis, keine Rückmeldungen der Sensoren, kein guter Tag.

Heute habe ich den Controller an seinen alten Platz gebracht (an dem das System 3 Jahre lief) und den Controller auf Werkseinstellungen gesetzt. Controller neu angemeldet, alles ging. Dann egal welchen Sensor ich genommen habe, ich konnte keinen Anmelden. Habe einen neuen Controller Gen.1 bestellt und dann mal abwarten was geschieht. 

Werde weiter berichten.

 

MfG

Wastl

Hi Wastl,

 

das kann es aber auch nicht sein, dass man sein gesamtes Smarthome neu anlernen muss (Werkseinstellungen), wenn Bosch ein Update macht. Nach jedem Update wäre  ich so Stunden dran. Mich würde mal interessieren, ob Leute mit Controller Gen. 2 ebenfalls solche Probleme haben?

 

Viele Grüße

Adam L.

Hi Adam,

 

ich glaube, bin mir aber nicht sicher, seit dem Update vom 12.6.2023, erscheint wenn Du versuchst einen Tür/Fensterkontakt einzubinden und es geht nicht ein neuer Hinweis ungefähr "Sehe zu das der Sensor in Reichweite des Controllers ist". Diesen Hinweis habe ich vorher noch nicht gesehen. Noch gehe ich davon aus das der Controller eine Macke hat.

 

MfG

Wastl

SmartHomeGuru
Experte von Bosch Smart Home

Hi @Langer1 ,bitte wende Dich mit MAC-Adresse und Systemprotokoll an unseren Service:

 

https://boschcx.qualtrics.com/jfe/form/SV_1ZyreSYlTZ2HCFU

 

Grüße

SmartHomeGuru

Gleiches auch bei mir. Seid dem Update neulich habe ich wieder die gleichen Probleme. Universalschalter funktionieren nicht mehr (keiner der 5 Stück). Alle Fenster und Türkontakte gehen auch nicht.

 

Ich habe auch den Controller 1 auch schon umpositioniert. Hat leider nicht geholfen. 

 

Also mittlerweile bin ich ziemlich enttäuscht vom System. 

@adamlukaszewski @Langer1  Bitte den Controller mal für 10 Minuten von Strom und LAN trennen und dann wieder verbinden.

Wenn alle LED weiß oder grün leuchten, bitte mal die Geräte betätigen und prüfen, ob sie sich dann verbinden.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

Habe ich gemacht. Keine Besserung. Universalschalter und Fensterkontakte werden nicht erkannt.

SmartHomeGuru
Experte von Bosch Smart Home

Hi @adamlukaszewski , wenn dein Problem noch besteht, dann wende dich bitte mit MAC-Adresse und Systemprotokoll an unseren Service:

 

https://boschcx.qualtrics.com/jfe/form/SV_1ZyreSYlTZ2HCFU

 

Grüße

SmartHomeGuru

Hallo Wastl,

 

Respekt das du dem Update nochmal Vertraut hast. Ich vermute einfach, dass Bosch hier die Bestandsuser mit ihrer "Alt-Hardware" gefühlt über die Klinge springen lässt. Updates sind bei mir seit dem letzten Chaos deaktiviert.

 

Auch hier muss wieder der Ruf nach einem Backup laut werden. Controller defekt, alles weg...

 

Ich hoffe es regelt sich bei dir, bitte Berichte wie es ausging.

 

schöne Grüße

 

Michael

Geomo
CEO of the Homies

@adamlukaszewski Wenn Du ein Gerät resetest, musst Du es auch in der App unter Geräte löschen, bevor Du es neu anlernen kannst.

Steht Dein BSH Controller mit ausreichend Abstand zum Router oder anderen Funkquellen? Ca. 1 m wird empfohlen, um Kommunikationsstörungen zu vermeiden.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

Ja klar. Das mit aus der App löschen habe ich natürlich gemacht. 

 


@Geomo  schrieb:

@adamlukaszewski Wenn Du ein Gerät resetest, musst Du es auch in der App unter Geräte löschen, bevor Du es neu anlernen kannst.

Steht Dein BSH Controller mit ausreichend Abstand zum Router oder anderen Funkquellen? Ca. 1 m wird empfohlen, um Kommunikationsstörungen zu vermeiden.


Eigentlich ja. Entfernung sicherlich mehr als 4 Meter. 

Geomo
CEO of the Homies

@Langer1 Die lange Updatezeit deutet auf Kommunikationsstörungen hin. Wie ist dein Controller aufgestellt? Siehe auch meinen vorherigen Post.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.