abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Nach Update Rollladensteuerung über Google Assistant nicht mehr erreichbar

ServusWerbung
Apprentice Homie

Hi. Seit Update des Bosch Controllers auf 10.10.2608 sind über Google Assistant die Rolllädensteuerungen von Bosch nicht mehr steuerbar. Sie werden in der Google Home App zwar noch angezeigt, bieten aber keine Bedienmöglichkeiten mehr. Weder über Sprache noch über die Google App selbst. In der Bosch App funktionieren sie einwandfrei. Ein Löschen und erneutes Verbinden der Bosch Geräte in der Google App hat zu keiner Veränderung geführt. 
Kennt hier jemand das Problem?

Gruß 

Peter

26 ANTWORTEN 26

Rock42
Apprentice Homie

Ich habe gerade ein paar Licht-/Rollladensteuerungen II installiert. Ich kann die oben beschriebenen Probleme auch nachvollziehen. Bei mir stellt es sich wie folgt dar:

  • Ich kann die Aktoren, die ich als Lichtsteuerungen konfiguriert habe in der BSH App, per Google Assistant Sprachsteuerung und per Google Home App steuern.
  • Ich kann die Aktoren, die ich als Rollladensteuerung vom Typ Rollladen konfiguriert habe in der BSH App und per Google Assistant Sprachsteuerung steuern. In der Google Home App sind die auch sichtbar, aber sie lassen sich nicht steuern.
  • Ich kann die Aktoren, die ich als Rollladensteuerung vom Typ Jalousien konfiguriert habe in der BSH App und per Google Assistant Sprachsteuerung steuern. In der Google Home App sind die sichtbar, und lassen sich auch steuern.

Spannend ist, dass der Typ einen Unterschied macht. Rollladen lassen sich nicht in der Google Home App steuern. Jalousien aber schon. Den Typ kann man aber nicht ändern, ohne die Aktoren neu anzulernen und es kann auch nicht Sinn und zweck sein, einen falschen Typ zu konfigurieren.

 

Screenshot_20230407-131343.pngScreenshot_20230407-131424.png

 

Dementsprechend müsste es doch mit dem Typ Rollladen auch funktionieren. Muss hier von Seiten Bosch etwas an der Implementierung geändert werden? Ist schon bekannt, wann das Problem behoben wird?

Philip
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @Rock42, vielen Dank für deine Geduld. Bitte wende dich mit deinem Anliegen an unseren Service und notiere die MAC-Adresse deines Controlles. Bitte ebenfalls ein Systemprotokoll bereitstellen. Screenshots wie hier in der Community sind immer hilfreich. Hier geht es zur Checkliste Allgemein 

Vielen Dank und viele Grüße, Philip

Rock42
Apprentice Homie

Hallo @Philip, danke für die Antwort, das Problem scheint mittlerweile gelöst.

Rock42
Apprentice Homie

Es hat sich wohl etwas getan. Mittlerweile sind auch die normalen Rollladen bei mir über die Google Home App steuerbar.

ServusWerbung
Apprentice Homie

Hi. Ja. Sieht gut aus. Kann nun ebenfalls auch über die App die Rollläden steuern. Neu und nervig ist aber, dass ich bis zu drei mal das Sprachkommando „Hey Google, öffne alle Rollläden“ wiederholen muss, bevor etwas passiert. Bei den ersten Malen antwortet Google immer: „Tut mir leid, 7 Geräte sind zur Zeit nicht erreichbar“. 
ich installiere gerade das neuste Update des Bosch Controllers und werde danach noch einmal Google die Zugriffsrechte entfernen und dann wieder neu hinzufügen. Hoffe dass das hilft. Werde berichten. 

Ja, das mit der Sprachsteuerung kann ich bestätigen. Das wurde leider in letzter Zeit eher instabiler und unberechenbarer. Manchmal funktioniert es gut, manchmal zickt er. Die neuesten Firmware updates für Controller und Aktoren, sowie das neu Verbinden haben bei mir bisher leider keine Besserung gebracht.

Alfahawk
Apprentice Homie

Haben ein ähnliches Problem. Bei mir lassen sich die Rollläden nicht in Automationen bei Google Home einbinden. Die Rollladensteuerung wird zwar zur Auswahl angezeigt, es kann aber keine Aktion hinzugefügt werden, weil keine Aktion angezeigt wird. 

Automation Google Home App.jpg