abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Hinweis
Hier kannst du dich mit anderen Homies über deine Produkt- und Feature-Wünsche austauschen und uns dein Feedback mitteilen. Egal ob positiv oder negativ, dein Feedback und deine Wünsche sind uns sehr wichtig! Du kannst dir sicher sein, dass wir dein Anliegen ernst nehmen. Wir verfolgen alle Diskussionen mit und leiten sie intern entsprechend weiter. Zur Umsetzung der Wünsche können wir uns an dieser Stelle aber leider nicht verpflichten und hoffen hier auf dein Verständnis.

BOSCH Smart Home App - Verbesserungsvorschläge

Stefan71242
Homie

Ich hätte folgende Vorschläge für die BOSCH Smart Home App:

- Favoritengruppen, denn die eine Favoritenkachel ist bei uns schon sehr lang (nach Räumen ist keine Option, da raumübergreifend eine Übersicht sinnvoll ist)

- Hinterlegung von einem Strompreis in Cent; dann Anzeige in den Gerätedaten von Verbrauch + Kosten. Gerade die Kosten sind transparenter als Verbrauch, denn nach einem Anbieterwechsel sehe ich am Jahresende einen Verbrauch, weiß aber die tatsächlichen Kosten nicht

- Berichte: täglich, wöchentlich, monatlicher Bericht per E-Mail z.B. für

  - Status aller Tür-/Fensterkontakte

  - Status aller Batterieladungen 

  - Status der Qualität aller Funkverbindungen 

  - Status Verbrauch und Kosten je Gerät 

  - Status Temperaturen / Luftfeuchtigkeit usw. von Geräte z.B. Rauchmelder Twins

  - Status Kalenderübersicht über eingerichtete zeitliche Steuerungen (aktuell sieht man bei den Geräten ja immer nur einen Tag; sehr unübersichtlich)

- Kachelgrößen einstellbar: Minimal / Normal / Maximal (aktuell z.B. unter Favoriten Platzverschwendung, da viel "Luft" in den Kacheln ist

- in den Kacheln nicht abkürzen mit ... wenn Platz für die fehlenden Zeichen ist, z.B. bei Raumname wird "Schlafzimm..." angezeigt, obwohl "Schlafzimmer" absolut darstellbar ist

- viel mehr Symbole, z.B. für Räume Werkzeug für Werkstatt, für Geräte z.B. Laptop, Netzteile, Qi Ladegeräte usw. 

- Geräte-/Raum-/Szenarien-/Automationslisten sortierbar machen

- Geräte-/Raum-/Szenarien-/Automationslisten mit Filtermöglichkeiten, z.B. Raumliste mit Unterfilter Gerätetyp

- Alarme (z.B. über Tür-/Fensterkontakt oder Bewegungsmelder) zeitgesteuert z.B. für Gartenhütte, Kellertür, Garage immer Nachts automatisch Alarm, aber alle anderen eben nicht. Im Urlaub dann z.B. über alle Kontakte auslösen

- Unbedingt Steuerung von Zwischensteckern nach astronomischen Kalender und GPS Koordinaten für Beleuchtung Automationen oder z.B. Rollläden bei Sonnenuntergang zu und Sonnenaufgang auf (realisieren wir aktuell über die Fritzbox)

- Hinterlegung von Haushaltsgeräten z.B. Geschirrspüler nicht wirklich hilfreich, denn letztlich wird nur bei Anklicken die Home Automation App geöffnet. Zumindest Infos über Status des Gerätes z.B. läuft gerade, Restlaufzeit usw. sollten in der Gerätekachel sichtbar sein

 

So, das war es erst Mal 🙂

  

 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

SmartHomeGuru
Experte von Bosch Smart Home

Hi @Stefan71242, vielen Dank für deine zahlreichen Featurewünsche. Diese geben wir gerne an die Entwicklungsabteilung weiter. 

 

Grüße

SmartHomeGuru

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 ANTWORTEN 7

Stefan71242
Homie

Noch was eingefallen:

- Widgets fehlen für einzelne Aktoren (haben andere z.B. AVM). Bosch Smart Home App bietet aktuell (04/2022) nur für Szenarien an

- Farbschema heller / dunkler Modus

- Kacheln in den Favoriten und Raumübersichten nach Gerätetypen Farbe zuzuordnen, z.B. alle Rolläden hellblau, alle Zwischenstecker hellgrün usw.

- Sprachsteuerung mit Alexa verbessern, denn z.B. Szenario 'Rollläden Dämmerung' funktioniert nicht; nur 'Dämmerung' dagegen schon 

Maurice
Head of the Homies

Das ist eine lange Liste, vieles davon fände ich aber auch hilfreich. Manches geht allerdings schon:

 

  • Sonnenuntergang / -aufgang kann in Automationen als Auslöser verwenden werden. Damit lässt sich jeder beliebige Aktor schalten.
  • Für das Alarmsystem lassen sich mehrere Profile anlegen, die unterschiedliche Sensoren umfassen können. Du könntest ein Nacht-Profil anlegen und das sogar via Automation zeitgesteuert (de)aktivieren.
  • Bei meiner Home Connect-Waschmaschine wird auf der Kachel der Status angezeigt (läuft, ist fertig, ...), allerdings ohne Restlaufzeit. Evtl. ist das geräteabhängig.
Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

Hallo Maurice, danke für den Tipp Sonnenaufgang und Sonnenuntergang; das habe ich dann wohl übersehen. Der Geschirrspüler (3 Monate alt) kann das vermutlich; tippe hier eher auf die App. Mal schauen, ob BOSCH mir da eine Info geben kann, woran es liegt...

Hallo, die Aussensirene kann ich nirgends auswählen. Ich möchte ja z.B. zwischen 22 Uhr und 06 Uhr bei Auslösen eines Tür-/Fensterkontakts den Alarm Auslösen. Ich finde nur eine Möglichkeit, eine Push Nachricht zu versenden (die ich Nachts garantiert nicht mitbekomme 🙂

Maurice
Head of the Homies

Du konfigurierst im Alarmsystem das Teilschutz-Profil so, dass die gewünschten Tür-/Fensterkontakte und Bewegungsmelder (Gartenhütte etc.) überwacht werden und die Außensirene auslösen. Dann legst Du eine Automation an, die um 22 Uhr das Alarmsystem mit dem Teilschutz-Profil aktiviert und nach 8 Stunden wieder deaktiviert.

Ich habe keine Außensirene, wüsste aber nicht, warum das so nicht funktionieren sollte.

 

Screenshot_20220523-130502.jpg

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.

SmartHomeGuru
Experte von Bosch Smart Home

Hi @Stefan71242, vielen Dank für deine zahlreichen Featurewünsche. Diese geben wir gerne an die Entwicklungsabteilung weiter. 

 

Grüße

SmartHomeGuru

rufi06
Apprentice Homie

An den beiden Favoritenkacheln „Haus verlassen und Nach Hause kommen“ kann ich nicht erkennen welcher Zustand gerade aktiviert ist.

Hier wünsche ich mir eine Änderung!