abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Infrarotheizung kombiniert mit normalem Heizkörper

Torsten71
Junior Homie

Hallo, ich bin seit neustem stolzer Betreiber eines Bosch Smart Home Systems. Rauchmelder, Heizkörperthermostat, Rolladensteuerung, Tür-Fensterkontakte usw.

Jetzt meine Frage:

Im Bad habe ich einen Handtuchheizkörper und nun plane eine Infrarotheizung an der Decke. Die Infrarotheizung soll meine Hauptheizung sein und der Handtuchheizkörper soll als Zuheizung gesteuert werden. Wie kann man dieses Programmieren über die Bosch Smart Home App oder ist das so komplex, das ich über einen Raspberry Pi arbeiten muss.

Ich habe mir folgende Elemente für das Badezimmer besorgt:

- Smart Home Controller 

- Tür-/Fensterkontakt

- Heizkörper-Thermostat 

- Zwischenstecker

- Raumthermostat 

 

Schon mal vielen Dank für eure Tipps.

Gruß Torsten

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

ronnyreindeer
Experte (ausgeschieden)

Hi @Torsten71 ,

eine weitere Möglichkeit wäre es, wenn du den normalen Zwischenstecker (nicht den Zwischenstecker Kompakt) als "Heizung" nutzt. Vorausgesetzt du hast die Möglichkeit deine Infrarotheizung einzustöpseln. 

Du kannst in den Geräteeinstellungen des Zwischensteckers das Profil "Heizung" nehmen. Wenn du im Bad jetzt noch ein Raumthermostat installierst, misst dieses die Temperatur und schaltet die Infrarotheizung entsprechend ein- und aus. Beide müssen natürlich dem gleichen Raum zugeordnet sein.
Liebe Grüße

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 ANTWORTEN 5

Geomo
CEO of the Homies

Welche Leistung soll sie denn haben?
Der Zwischenstecker kann bis 3680 W, die Unterputz-Lichtsteuerung bis zu 1150 W.

Diese könntest Du dann über Automationen steuern, wenn Temperatur, dann Heizung aus.

Ggf. könntest du ein Relais zwischenschalten, dazu am Besten mal mit Deinem Elektriker reden.

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

Die Infrarotheizung hat bis 600W.

Der Handtuchhalter wird über meine normale Gaszentralheizung gespeist.

Ich bin  schon am überlegen, die IR Heizung über Zwischenstecker und Raumthermostat zu steuern und die Heizkörper 1-2 Grad höher einstellen, aber nur den Heizkörper-Thermostat zu steuern.

Ich möchte möglichst viel über IR heizen, da ich eine Photovoltaik-Anlage die nächsten Monate bekomme.

Geomo
CEO of the Homies

Das müsstest Du dann über Automationen steuern können, der Auslöser Raumtemperatur bietet dann Aktionen für Über- und Unterschreiten an:

Geomo_0-1642377276950.png

 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.

ronnyreindeer
Experte (ausgeschieden)

Hi @Torsten71 ,

eine weitere Möglichkeit wäre es, wenn du den normalen Zwischenstecker (nicht den Zwischenstecker Kompakt) als "Heizung" nutzt. Vorausgesetzt du hast die Möglichkeit deine Infrarotheizung einzustöpseln. 

Du kannst in den Geräteeinstellungen des Zwischensteckers das Profil "Heizung" nehmen. Wenn du im Bad jetzt noch ein Raumthermostat installierst, misst dieses die Temperatur und schaltet die Infrarotheizung entsprechend ein- und aus. Beide müssen natürlich dem gleichen Raum zugeordnet sein.
Liebe Grüße

Cool, hatte ich noch garnicht gesehen:

Geomo_0-1642408404253.png

 

Ich antworte hier als privater Nutzer. Ich bin weder Bosch SmartHome noch Robert Bosch Mitarbeiter.