abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 


Universalschalter: Langer Tastendruck löst Automationen neuerdings mehrfach aus

Maurice
CEO of the Homies

Moin,

 

Mittels zweier Automationen schalte ich mit einem Universalschalter (Flex) eine Ledvance-Lampe:

 

Automation 1:

Auslöser: Taster 1 wird lange gedrückt

Bedingung: Lampe ist aus

Aktion: Lampe einschalten

 

Automation 2:

Auslöser: Taster 1 wird lange gedrückt

Bedingung: Lampe ist an

Aktion: Lampe ausschalten

 

Das hat letztes Jahr einwandfrei funktioniert. Nach mehrmonatiger Nutzungspause (ist ein Balkonlicht) habe ich die Lampe heute wieder verwendet. Nun verhält sie sich merkwürdig: Lässt man den Taster sofort los, wenn die LED im Universalschalter erstmals blinkt, dann funktioniert alles normal. Hält man ihn aber minimal länger gedrückt (wenige Zehntelsekunden), dann geht die Lampe oft nur kurz an und sofort wieder aus. Vermutlich werden die Automationen dann mehrfach getriggert. Dieses Verhalten ist definitiv neu. Es ist jetzt ziemlich anspruchsvoll, die richtige Dauer für den Tastendruck zu treffen. Etwas zu kurz, und es wird ein kurzer Tastendruck erkannt (der andere Automationen triggert). Etwas zu lang, und die Automationen werden mehrfach getriggert.

 

Grüße

Maurice

Privater Endanwender, kein Bosch-Mitarbeiter.
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

SebastianHarder
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @Maurice, hallo @_Alex_,

seit Version 10.13 basiert die Logik des Universalschalter (Flex)  auf einer komplett neuen Architektur, um neue Konfigurationsoptionen zu ermöglichen und als Vorbereitung für den Universalschalter II. Hierbei ist uns ein Fehler beim Auslöser in den Automationen unterlaufen, der dazu führt, dass bei gedrückt gehaltener Taste die Automation jede halbe Sekunde ausgeführt wird. Eure "Toggle"-Automationen funktionieren daher nicht mehr zuverlässig.

 

Ich bin gerade dran, den Fehler zu beheben.

 

Übrigens: wir arbeiten auch an einer "Toggle"-Funktion für den Universalschalter, so dass Geräte mit nur einer Taste an- und ausgeschaltet werden können  ganz ohne eigene Automationen erstellen zu müssen.

 

Viele Grüße
Sebastian

Lead Android Developer @ Bosch Smart Home

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 ANTWORTEN 2

_Alex_
New Homie

Habe genau das gleiche Problem.
Es werden beide Automationen getriggert, obwohl die Bedingungen unterschiedlich sind (Rückkopplung: Lampen Zustand <-> Schalter Trigger).
Funktioniert seit dem letzten Smart Home Controller Update (auf Version 10.13.2863-28466) nicht mehr.

SebastianHarder
Experte von Bosch Smart Home

Hallo @Maurice, hallo @_Alex_,

seit Version 10.13 basiert die Logik des Universalschalter (Flex)  auf einer komplett neuen Architektur, um neue Konfigurationsoptionen zu ermöglichen und als Vorbereitung für den Universalschalter II. Hierbei ist uns ein Fehler beim Auslöser in den Automationen unterlaufen, der dazu führt, dass bei gedrückt gehaltener Taste die Automation jede halbe Sekunde ausgeführt wird. Eure "Toggle"-Automationen funktionieren daher nicht mehr zuverlässig.

 

Ich bin gerade dran, den Fehler zu beheben.

 

Übrigens: wir arbeiten auch an einer "Toggle"-Funktion für den Universalschalter, so dass Geräte mit nur einer Taste an- und ausgeschaltet werden können  ganz ohne eigene Automationen erstellen zu müssen.

 

Viele Grüße
Sebastian

Lead Android Developer @ Bosch Smart Home